Am Wochenende…

…fahr ich in Richtung alte Heimat und treff mich mit meinen Kollegen und Kolleginnen sowie dem Chef (er hat ja eingeladen *g*) zum Betriebsausflug. Dieses Mal gehen wir erst schön gemütlich fressen Brunchen um die angefutterten Kilos anschließend beim Bowlen wieder loszuwerden. Das wird bestimmt ein lustiger Tag und ich freu mich darauf, alle mal wieder zu sehen und unsere „Neuen“ kennzulernen.

Da ich natürlich eine ganze Weile fahre, startet meine Reise bereits um sechs Uhr morgens – denn dann bin ich hoffentlich drei Stunden später dort, wo ich hin muss. Da die letzte Fahrt bereits drei Stunden bis zum Orteingang gedauert hat und wir uns alle um 10:00 Uhr treffen wollen – ist das wahrscheinlich sehr sinnvoll, wenn ich so zeitig losdüse. Sollte ich doch früher eintreffen, kann ich ja im Auto noch nen bissl fehlenden Schlaf nachholen.

Gebruncht wird übrigens in einer enweihten Kirche, die zu einem Nobelschuppen umgebaut wurde – also heißt es: BENEHMEN! Das fällt mir doch immer soooo schwer, vorallem wenn ich woanders wo mich kein Mensch kennt *g* Kleiner Scherz, ich bin nicht mit dem Düsenjet durch die Kinderstube geflogen und weiß durchaus, mich zu benehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s