Danke…

Schwer, sehr schwer fällt es mir im Moment, positiv zu denken und nach vorne zu schauen. Immer wenn man glaubt, man hat einen Stück des Weges geschafft, eine Hürde überwunden, kommt ein Hurrikan und trägt einen wieder zurück – vor die Hürde und baut da gleich noch nen bissl Schrapel drauf. Das fiese daran ist, dass ich nur mit Steinmetzwerkzeug ausgestattet bin und diesen Stürmen nichts entgegen zu setzen habe…eigentlich…denn ich habe doch etwas, eine Geheimwaffe…und die heißt Freundschaft.

Dank Twitter habe ich viele liebe Menschen kennen gelernt, manche davon persönlich, manche bisher nur virtuell, aber diejenigen, die ich bereits persönlich kenne sind es, die da sind. Sie hören zu, betrachten die Situationen von außen und rufen mir wieder und wieder in Erinnerung, wenn ich mich im Gedankensumpf zu verlieren drohe, dass es Dinge gibt, die nun mal außerhalb meines Handlungszentrums liegen und ich nicht die Macht habe, diese Dinge zu ändern. Also muss ich sie hinnehmen wie sie sind. Letzteres fällt mir sehr schwer, weil ich ein Kämpfer bin und ich hasse solche Situationen, in denen mir die Hände gebunden sind. Nicht mal meine Cleverness hilft mir da raus und das wurmt mich. Darum bin ich um so stolzer auf diese lieben Menschen, die mir genau dies unter die Nase halten ohne mich menschlich herabzuwürdigen, weil es nun mal ganz einfach den Tatsachen entspricht. Sie haben Recht wenn sie sagen: „Das macht Dich fertig und ändert nichts. Also lass Dich nicht fertig machen!“ Genau genommen lautet die Aussage: Rege Dich nicht über Dinge auf, die Du nicht ändern kannst! Das stammt vom Twamilienoberhaupt Heiko und seine holde Frau Gemahlin (oder fast jedenfalls, also eigentlich ja schon nur nicht uffm Papier – ach is ja auch Wurscht) hat immer ein offenes Ohr für mich.

Gerade weil ich in Krisensituationen, die sich meiner Handhabe entziehen dazu neige, die Gedanken hin und her zu wälzen, nach Auswegen zu suchen, gegen Mauern renne und mir neue Wege schaffen will, tut es gut, mich in meinem Temperament behutsam auszubremsen und mir das Tempo zu nehmen. Und ich hab schon so einige Beulen und Kopfschmerzen von diesen dämlichen Mauern davon getragen…aber es wird besser.

Darum möchte ich heute einfach mal Danke sagen…Danke dafür, dass ihr alle ( Mein Liebling :-* Seelenpflaster, WorldofCrooks, Zwergenchefin, _tatoeff, Trueffi<3 ) da seid, mich so akzeptiert wie ich bin, mich so mögt wie ich bin und für mich da seid, wenn ich mir den Frust von der Seele reden will genauso, wie wenn ich euch an den schönen Dingen in meinem Leben teilhaben lassen möchte. Ihr seid großartig und ich danke Gott für jeden Einzelnen von euch und dafür, dass er es mir ermöglicht hat, solch tolle Menschen kennenzulernen.

Advertisements

9 Gedanken zu “Danke…”

  1. Ach Süße!
    Von mir einfach nur ein #hachz und bei uns bekommst du jeder Zeit so viel Luftpolsterfolie und Ramazotti wie du schaffst!
    Schmatz der Zwerg

    1. Sowas muss man auch mal sagen und ich finde, heute ist ein guter Zeitpunkt dafür. Ich hab euch voll in mein Herz geschlossen, hege die Folie wie meinen Augapfel und freu mich auf ein baldiges Wiedersehen 😀 (und den Pudel hol ich mal bei Gelegenheit ab *ggg*)

  2. Es ist wirklich so! Und dieses gefühlstechnische Hoch und Runter ist echt hart, aber es geht trotzdem vorwärts und es ist mir egal wie viele Steine da noch kommen! Aufgeben gibt es nicht, ganz im Gegenteil, alles was nicht umbringt macht einen nur härter und stärker und das Leben kann auch schön sein! Vor allem wenn wir zusammen sind!

  3. Mäuschen,
    es gibt absolut NICHTS, wofür du danke sagen müsstest. Deinen Weg gehst du, du allein schaffst als das. Im Gegenteil, ich habe zu danken. Weil du mir gezeigt hast, wie man eine gute Steinmetzin wird.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s