Erinnerungen

…man hört ein Lied, nimmt einen Geruch wahr, denkt an etwas Banales und plötzlich ist sie da – eine Erinnerung. Manchmal ists eine gute, manchmal auch eine nicht so schöne, doch selbst bei den Schönen bleibt dieser bitter-süße Beigeschmack, denn egal wie schön das Erlebte auch war…es ist doch nur noch eine Erinnerung…

Advertisements

7 Gedanken zu “Erinnerungen”

        1. Oh, da gibts einige…

          Mal so völlig aus der gängigen Musikszene raus – http://youtu.be/E8T17Eg2wbM – das da zum Beispiel. Es erinnert mich an das Spiel Resident Evil – damals war ich im Heim und es war das erste Mal sowas wie zu Hause für mich. Ich konnte und kann dieses Lied nicht vergessen…es macht mich wehmütig ohne mich zu deprimieren, weckt Sehnsucht und Hoffnung, gerade zum Ende hin…und doch bleibt alles offen. Ich hab nicht das Gefühl dass mit dem letzten Ton ein Ende da ist…(doof ausgedrückt vielleicht aber ich denke Du verstehst was ich ausdrücken möchte).

          1. Gar nicht doof!
            Ich höre gerne Musik – auch und gerade klassische Musik.
            In mir wecken manche Musikstücke auch starke Emotionen.

            Die meiste Disco-Mucke weckt ihn mir zum Beispiel schlechte Gefühle, weil sie so dumm und flach ist. Ein Grund, warum man mich nicht in Discos finden würde. 😀

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s