Therapeuten…

…ja, ich habe absichtlich mal voll verallgemeinert. Also mein lieber Therapeut, ich hoff ja wirklich dass Sie Wort halten und das hier lesen ­čśŐ

Also, mein Therapeut ist echt total schusselig. Vor allem was seine Termin-Planung betrifft. Katastrophal. Ich wei├č zwar nicht wie es den anderen Patienten so geht, aber mich erwischt es doch recht h├Ąufig. Gef├╝hlt sogar noch h├Ąufiger als es realistisch tats├Ąchlich der Fall ist.

Gl├╝cklicherweise geht es mir ja soweit gut und ich werde auch die n├Ąchste Zeit sicherlich ohne gr├Â├čere Probleme ├╝berstehen. Au├čerdem bin ich ja schon sehr gespannt auf die angek├╝ndigte Wiedergutmachung. ­čśé

Wie geh ich damit um, dass ich so v├Âllig umsonst durch die Gegend gefahren bin? Naja, also ich mach nun nicht gerade Jubelspr├╝nge und es nervt mich auch etwas. Aber ich habe mir ja bereits vor einiger Zeit vorgenommen, nicht mehr so extrem bewerten zu wollen und den ├╝berreagierenden Gef├╝hlen keinen Raum mehr zu geben, sondern es im Rahmen zu halten. Umlernen und Umdenken nenn ich das f├╝r mich. Nat├╝rlich hatte ich nach vor Gedanken wie: Ist ja so typisch! Wie soll ich da vertrauen k├Ânnen, wenn ich nicht ernst genommen werde?

Aber: ich wei├č ja mittlerweile nicht nur dass ich das mache, ich merke es auch bewusst und kann somit sehr viel schneller gegensteuern und mir auch bewusst machen, dass mich mein Therapeut sehr wohl immer wertsch├Ątzend behandelt und sich sehr viel M├╝he gibt mir dabei zu helfen, dass ich mit mir klar komme und das ich das gemeinsam erarbeitete Ziel einer dauerhaften Stabilit├Ąt f├╝r ein lebenswertes Leben auch erreiche. Mal davon abgesehen ist er ein Mensch und keine Maschine und Menschen machen auch mal Fehler.

Aber, ich will ja mal nicht so sein…einen draufsetzen darf ich noch, ja?

Es war echt k├Âstlich diesen entgeisterten Gesichtsausdruck zu sehen, denn ich habe schon geahnt, dass das heute in die Hose geht ­čśé­čśé­čśé

Advertisements

18 Gedanken zu “Therapeuten…”

  1. Therapeuten…
    Echt ey…

    Wenn ich das recht verstehe, ist der Therapeut nicht pl├Âtzlich verstorben oder ins Koma gefallen?
    Das w├Ąren n├Ąmlich die einzigen Gr├╝nde, die ich gelten lassen w├╝rde.

    Ansonsten: Klassischer Fall von Aufwandsentsch├Ądigung. Vor allem, weil das schon h├Ąufiger vorgekommen ist.

    Wenn ich meiner Personal-Trainerin (Physio-THERAPEUTin) einen Termin nicht 24 Std. vorher absage, muss ich ihr die entgangene Stunde bezahlen.
    Andersrum wird da auch ein Schuh draus, oder?? ­čÖé

    Ich finde nicht, dass man sowas mit „hach, der ist ja bloss sooo schusselig“ entschuldigen sollte.
    Du hast recht, das hat etwas mit Wertsch├Ątzung seiner Kunden/Klienten/Patienten zu tun.

    Wenn er das alleine nicht hinbekommt, soll er sich halt eine Sekret├Ąrin einstellen.

    [ / Aj Ende]

    1. Guten Morgen AJ-Schatz, also ich glaube in der Zeit meiner Therapie dort (knapp 2 Jahre, kam es jetzt 3x vor, dass es terminlich zu ├ťberschneidungen kam. Also wirklich im Rahmen. Sonst kommt es gelegentlich mal vor, dass „mein“ Termin schon vergeben ist. (Das war schon mehr als 3x der Fall).
      Ich kenne das sogar von Psychotherapeuten, dass sie trotz Kassenleistung die Stunden bezahlt haben wollen, wenn man nicht rechtzeitig absagt, aber das find ich etwas ├╝bertrieben. Es gibt immer Situationen, in denen man einfach nicht drin steckt, also h├Âhere Gewalt, die auch unter 24 oder 48 Stunden einsetzt und dann? Willst Du f├╝r etwas bestraft werden f├╝r das Du nun mal so gar nichts kannst?

      Nat├╝rlich ists doof, aber es gibt Schlimmeres und momentan bin ich echt sehr gechillt, mir fehlt die Stunde jetzt nicht. In einer Krise w├╝rde ich vermutlich auch anders reagieren. ­čśŐ

            1. Naja, Eva mit Hirn und Adam…naja…glaube er war nicht so helle…oder treudoof…und der Lurch…*grinst, denkt sich ihren Teil und schlendert, Bodo Wartke summend wieder hinaus*…

              1. Ist es nicht sch├Ân, dass alles mit einem Apfel begann?
                Und Adam war doch nicht dumm! Er hat sich mit Eva eine Applej├╝ngerin genommen, der alte Fuchs. ­čśÇ

                Hahahaha… Stimmt. Der Lurch-Song! ­čśÇ

                1. Er war dumm…immerhin musste sie, die schlaue Eva den total unsicheren und verunsicherten Adam erst davon ├╝berzeugen, sich f├╝r den Apfel zu entscheiden…der wollte n├Ąmlich nicht ­čśť

                  Adam war sicherlich der erste Apfelj├╝nger, weil der Apfelboss schon immer ne Lady war ­čśŐ

    1. Vielleicht gedanklich mein Lieber ­čĄö aber hier hat sich nirgends ein Kommentar versteckt…habe sehr gr├╝ndlich nachgesehen…

            1. Falls ich ihr begegnen sollte, werde ich sie fragen…bin ja neugierig, weil sie jetzt was wei├č, was ich nicht wei├č. Aber der AJ der anderen Seite wei├č es auch…3 Wissende und nur ich bin ahnungslos…finde den Fehler ­čś│­čśŐ

                1. Komm mal her mein AJ-Schatz *an den Ohren ranzieh und mal Deinen Kopf auf meine Augenh├Âhe runterhol*…M├Âchtest Du mir irgendwas sagen? *engelsgleich l├Ąchel und s├Ąusel, w├Ąhrend sich der Klammergriff um Dein Ohr verst├Ąrkt*

  2. Jaaaaa….schon klar…bist Du der 2,50-Meter-Mann? ­čśé­čśé­čśé Aber das mit dem Kuss…├Ąhm…*den AJ an der Nase hochzieh und…nee warte, das war anders…├Ąhm…Du machst mich ganz wuschig…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / ├ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / ├ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / ├ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / ├ändern )

Verbinde mit %s